FALLBEISPIELE

 

BLUTEGELTHERAPIE

  • Tendinitis (Sehnenentzündung)
  • Arthritis (Gelenksentzündung)
  • Arthrosen
  • Prodotrochlose(Hufrollenerkrankung)
  • Spat (nur Pferd)
  • Hufrehe (nur Pferd)
  • Phlegmonen
  • Hämatome, Quetschungen, Prellungen
  • Bursitis (Schleimbeutelentzündung)
  • Gleichbeinlahmheit (nur Pferd)
  • Ödeme
  • HD, ED (nur Hund)
  • Spondylosen (nur Hund)
  • Abszesse, Furunkel / Karbunkel
  • Thrombosen
  • Schlecht heilende Wunden
  • Zur Entgiftung verschiedener Krankheiten
 

 

 

Blutegelbild

2503

Monbardo

Monbardo nach 6 Behandlungen

 

 

 

 

 

SEHNENVERLETZUNG

 

Monbardo Jährling hatte eine starke Sehnenverletzung. Er hatte sich eine Mistgabel ins Fesselgelenk gestochen. Wurde operiert, schonte nach der op sein Bein, dadurch verkürzten
sich die Sehnen. Er konnte nach 6 Wochen nur noch auf der Zehenspitze auftreten. Dank der MARHYTHE Behandlung konnte er nach 8 Behandlungen seinen Huf wieder voll belasten.

2503

 

 

 

 

SCHLECHTE WUNDHEILUNG

 

Magic, ein 3 jähriges Vollblutrennpferd hatte starke Schnittwunden am Fesselgelenk, die Wundheilung machte keine Fortschritte mehr. Dank der Matrix Therapie begann sich die Wunde schnell zu schließen und nässte nicht mehr.
Magic ist nun wieder als Rennpferd in Italien im Einsatz.

 

 

Magic-Pferd vor Behandlung Kopie02

Magic nach 4 Behandlungen

2503

 

 

Unsere Pferde

 

 

 

MUSKELVERSPANNUNGEN

 

 

Alisha, eine 6 jährige Friesenstute hatte Kniebandprobleme und starke Probleme mit Muskelverspannungen.
Das führte dazu, dass sie beim Ausritt des öfteren hinten einknickte. Eine deutliche Verbesserung stellte sich bereits nach wenigen Behandlungen ein.
Wie man sieht geniesst sie diese auch sehr.

2503

 

 

 

STARKE MAUKE

 

 

Beauty hatte seit 13 Jahren starke Mauke und war von Tierärzten austherapiert. Nach 4 Behandlungen mit Akupunktur und Matrix-Therapie fing die Haut an sich zu regenerieren und wurde zunehmend besser.

 

 

Beauty vorher

Beauty nachher

2503

 

 

 

Hans tranig

 

 

WOHLFÜHLEN & ENTSPANNEN

 

 

"Hans im Glück" ein 7 jähriger Oldenburger Wallach sehr talentiertes Dressurpferd bis KL. M ausgebildet hatte teilweise panische und hysterische Attacken und neigte sehr zum Durchgehen. Dadurch verspannte er die gesamte Rückenmuskulatur.

Nach einigen Matrix und Akupunkturbehandlungen kann man ihn sicher im Gelände spazieren reiten und auch auf Tunieren ist er sehr brav.

Die Besitzerin lässt in regelmäßigen Abständen eine Matrix Behandung zum Wohlfühlen für ihr Pferd machen. Wie man sieht genießt es Hans im Glück auch sehr.

2503

 

 

 

HAUTKRANKHEITEN - LUNGEN & DICKDARMPROBLEME

 

 

"Auk" ein Friesenhengst hatte starke Mauke. Ekzeme und Hautkrankheiten sind in der TCM ein Lungen-Dickdarm-Problem.

Nach ca 6 Behandlungen fing die Haut an, sich zu regenerieren.

Zusätzlich wurden die Stellen von aussen noch mit kolloidalem Silber eingerieben.

Mehr von kolloidialem Silber erfahren.

 

 

Mauke Auk 1

Mauke Auk 2

2503

 

Möbbel2

Möbbel

 

 

 

 

 

SPAT & SCHALE

 

 

Pas Partout 18 Jahre alt, hat Spat und Schale im rechten Vorderbein, dadurch verspannt sich sein Rücken. Durch regelmäßige Matrix Behandlung und Akupunktur verschafft man ihm Erleichterung seines Bewegungsapparates. Er dehnt sich während der Behandlung mehrmals und genießt es!!!

2503

 

WELLNESS FÜR IHR PFERD

 

Fuchsi entspannt so sehr bei seiner Akupunktur ,
dass er sich mit dem Unterkiefer auf der Stange abstützen
muß. Er schläft und genießt seine Behandlung.

 

 

 

Fuchsi3

Fuchsi2

2503

 

LaBella1

LaBella2

 

 

 

MUSKELFASERRISS

 

 

La Bella eine 13 jährige Hannoveraner Stute hat sich am Anbindehaken  zurückgeschmissen ,weil ein Nachbarpferd sie getreten hat. Sie hat einen Muskelfaserriss in den Muskeln von der Kruppe bis zum Sprunggelenk. Da dies schon letztes Jahr im Herbst war, hat sich die Muskulatur total verhärtet (Myositis der Muskeln Semitendinosus und Semimembranosus).
Nach 2 Matrixbehandlungen und zusätzlicher Akupunktur lief die Stute besser und der Muskel war nicht mehr so hart.
Wir müssen sie noch ein paar mal behandeln, da die verklebte und verhärtete Muskulatur auch atrophiert ist. Das heißt , die linke Seite der Kruppe ist viel kleiner als die rechte Kruppenhälfte.Sie genießt auch das Nadeln weil es ihre Muskulatur entspannt
2503

 

DÄMPFIGKEIT - HUSTEN

 

Diabolo, ein ca 18 jähriger Tinkerwallach ist dämpfig geworden, weil er in einem ausgebautem Kuhstall stand mit wenig Luftzufuhr.

Von den Ärzten leider austherapiert, hat die Besitzerin es mit Akupunktur versucht. Der Wallach hatte einen sehr trockenen Husten, welches auf Hitze in der Lunge deutet.  Bereits nach der 2.Akupunktur hustete Diabolo nicht mehr so viel und zog auch nicht mehr so krampfhaft nach Luft. Beim Reiten kam dann auch ganz viel "Rotz" aus der Nase, und  verschaffte ihm leichteres Atmen.Durch artgerechte Haltung mit viel frischer Luft kann man ihm sein Leiden deutlich lindern .

 

 

 

Diabolo1

Diabolo2

2503
Oskar  

 

Oskar ein 14 Jähriger Wallach hat durch eine Herpesimpfung starke Bronchitis und Asthmaanfälle bekommen.
Er ist ebenfalls von Tierärzten austherapiert.
Nach 10 Akupunkturbehandlungen hatte Oskar keine Asthmaanfälle mehr und seine Atmung ist den Umständen entsprechend normal.
Seine starken abdominalen Schmerzen durch das Luftziehen haben wir mit Matrix-Therapie  und Massagen  durch den Besitzer sehr gut in den Griff bekommen.

2503

 

 

"Enni" ein Fohlen wurde auf der Koppel von einem Geissbock am Gesichtsnerv verletzt.Die Wunden wurden genäht, dadurch entstand Fazialisparese also eine Gesichtslähmung bei dem das Augenlid betroffen war und das Maul. Sie konnte nicht mehr richtig fressen und magerte total ab.
Nach ca 8 Matrix und Akupunkturbehandlungen konnte Enni bereits Apfelstückchen vom Boden nehmen und fressen." Alles Liebe für Dein weiteres Leben kleine Enni"!

Enni
2503
Feisal1

 

 

Arbaber Feisal hat ein von der Klinik austherapiertes Karpalgelenk , welches verknöchert ist. Feisal stand 1 Jahr und hat sich nur ungern bewegt.
Die Besitzerin entschloss sich, mit Matrix Rhythmus-Therapie und Akupunktur  behandeln zu lassen.
Bereits nach der 2. Behandlung ist Feisal auf der Koppel galoppiert und hat gebuckelt. Nach 5 Behandlungen haben sich Gallen zwischen den Verknöcherungen gebildet, auf die wir dann 15 Blutegel gesetzt haben , damit der Druck aus dem Gelenk genommen wird.
Feisal wirkt ist gut drauf und springt mit seinem Ponyfreund lustig umher.

Egel
Feisal2

 

2503

 

Dieser Wallach hatte bei Ausleitung von Toxinen Probleme mit seiner Lymphe.
Bekam von Tierarzt Medikament die leider nichts halfen. Wir bestrahlten ihn radionisch zu Hause und machten eine Lymphdrainage mit Matrix-Therapie. Nach
2 Tagen war der Schlauch wieder normal .

Wallach
2503
Ataxie

Eine 4 Monate alte Araberstute hatte Ataxie, konnte nur  unkoordiniert laufen.
Dank Matrix konnten wir dieser wunderschönen Zuchtstute helfen ein normales Leben zu führen. Bereits nach den ersten 3 Behandlungen trabte sie munter auf ihre Koppel und freute sich über ihr neues Körpergefühl.

2503

Gangster hatte sich den Oberarm durch einen Elektrozaun abgetrennt bis auf die Knochen. Er war ebenfalls von Klinik austherapiert. Dank Matrix Akupunktur und Tens konnten wir ihm sein Bein innerhalb von einem dreiviertel Jahr wieder retten. Er läuft heute munter und galoppiert als ob nie was gewesen wäre.

Gangster
2503
Zaehne Frauchen putzt Zähne... :-)
zurück